Die Fehlermeldung "Behälter leeren" ist mitunter eine der häufigsten Fehlermeldungen bei Wäschetrocknern, mit denen die Hausfrau und der Hausmann von heute konfrontiert sind. Aber eigentlich wurde der doch gerade entleert denkt man sich an dieser Stelle. Der Selbstzweifel wird dann schnell ausgeräumt, denn der Behälter ist augenscheinlich leer. Was Du tun kannst, wenn bei Deinem BSH-Wärmepumpentrockner (Siemens / Bosch) die Meldung "Behälter leeren" blink zeigen wir Dir in dem Artikel "Wärmepumpentrockner: Behälter leeren blinkt (Bosch / Siemens)". Sind dann einmal die Reinigungsarbeiten so weit abgeschlossen, und Du bist an der Stelle angelangt wo Du Dir den Zugang zum Wärmetauscher schaffen möchtest, dann bist Du hier genau richtig.


Werkzeug und Material

Das Ausschneiden der werkseitig verschlossenen Wartungsöffnung für den Wärmetauscher sowie der Einbau der Wartungsklappe ist recht einfach und schnell geschehen und auch nicht mit großen Kosten verbunden. Die Wartungsklappe selbst gibt es natürlich bei uns im Shop. Und glücklicherweise passt die diese Wartungsklappe für alle Wärmepumpentrockner von BSH (Bosch / Siemens). 

Als Werkzeug werden lediglich ein Cutter Messer sowie ein Kreuzschraubendreher benötigt. Die Wartungsklappe selbst darf natürlich auch nicht fehlen damit das Projekt zügig abgeschlossen werden kann.

Wartungsklappe für Wärmepumpentrockner
  1. Wartungsklappe für Wärmetauscher (10018586)
    Wartungsklappe für Wärmetauscher (10018586)
    19,50 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wartungsöffnung ausschneiden

Als erstes wird der Deckel in der Gehäusefront heruntergeklappt. Dafür reicht es einen flachen härteren Gegenstand oben anzusetzen und den Deckel nach vorne zu hebeln. Hier ist bereits deutlich durch die Perforierung zu erkennen, wo die Klappe herausgetrennt werden soll. Darum herum befinden sich sechs Kunststoffstege, in denen die Wartungsklappe später mit den Schrauben fixiert wird.

Mit dem Cutter wird nun die Öffnung entlang der Perforierung herausgeschnitten. Am einfachsten gelingt dies, wenn mit dem Cutter mehrere feinere Schnitte hintereinander durchgeführt werden.

Aber Achtung: Das Plastik ist sehr hart und das Abrutschen wahrscheinlich. Also immer vom Körper weg schneiden.


Reinigung

Ist die Klappe einmal entfernt, kann mit der Reinigung begonnen werden, denn je sauberer der Wärmetauscher ist, desto effizienter kann er arbeiten. Und das spart auch Energie. An dieser Stelle kann sowohl mit Druckluft als auch mit Wasser und z.B. Zahnbürste gearbeitet werden. Wichtig ist dabei die Lamellen nicht zu verbiegen. Denn dann wird der Querschnitt und Luftdurchsatz verringert, was wiederum die Trocknungsleistung beeinflusst.


Wartungsklappe verschrauben

Nach der Reinigung muss lediglich die Wartungsklappe angesetzt und verschraubt werden. Dafür wird die Wartungsklappe mit der Dichtung in Richtung Wärmetauscher mit den sechs mitgelieferten Schrauben fixiert. 


Front zuklappen

Im letzten Schritt muss nur noch der Deckel an der Front zugeklappt werden. Das Einsetzen der Wartungsklappe ist nun geschafft und beim nächsten Mal wird nur noch ein Kreuzschraubendreher benötigt, um den Wärmetauscher auch an dieser Stelle zu reinigen.


Hat Dir die Anleitung geholfen, dann freuen wir uns natürlich wenn Du das benötigte Ersatzteil über uns beziehst. Solltest Du Probleme beim Einbau haben oder nicht mehr weiterwissen, helfen wir Dir auch gerne über diese Anleitung hinaus.

Denn Service steht bei uns an oberster Stelle!

Ersatzteile für Deinen Trockner

Wenn Du nicht genau weißt welches Ersatzteil Du benötigst oder die Fehlerursache einfach nicht finden kannst, dann schreib uns eine Nachricht. Wir freuen uns über jedes Gerät, das wir vor der Entsorgung retten können!


Unterstütze uns

Auch wenn Du kein Ersatzteil benötigst, Dich aber trotzdem erkenntlich zeigen möchtest, freuen wir uns natürlich sehr darüber.

Dein Schraub-Doc Team